Titel beim 26.Wasserball-Mastersturnier knapp verpasst /// 30.3.2019 Rostock ///

05.04.2019 - Jörg Behlendorf

Seriensieger Magdeburg ergattert erneut den Pokalsieg mit 6:4 über Warnemünde ///

Beim diesjährigen Mastersturnier der HSG Warnemünde gab es erneut den Favoritensieg durch die SG Handwerk Magdeburg. In einem packenden und hartumkämpften Duell gegen Gastgeber Warnemünde behielten die Mannen von der Börde mit 4:6 die Oberhand. Am Ende des Turniertages sollte dies den erneuten Titelgewinn bei der 26.Ausgabe des traditionsreichen Seniorenturniers, dem sogenannten Masterscup der HSG Warnemünde bedeuten.

Gespielt wurde bei verkürzter Spieldauer von 2x5min effektiv im Modus Jeder gegen Jeden in der 50m-Neptunhalle. Dritte wurden die Berliner vom SV Neptun, die sich durch ein hauchdünnes 4:3 vor Fürstenwalde behaupten konnten. Chemnitz verlor das Duell gegen Fürstenwalde knapp mit 4:5 und behielt dadurch die Rote Laterne im Turnier.

Nach insgesamt 10 Partien wurde der Masterscup wie gewohnt im Warnemünder Yachthafen zeremoniell abgeschlossen. Die Siegerehrung und abschließendes Klönen zwischen allen Teams brachten nochmals Hochstimmung bei allen Aktiven, die zumeist den Altersklassen Ü60 zugehörten, ausgenommen auch Organisatior und HSG-Urgestein Wolfgang Richter, der mit seinen 79Jahren !!! noch fleißig mitmischte und der HSG zu Silber verhalf: „Es ist für mich schon sehr anstrengend zwischen den jungen 50-60jährigen Hüpfern mitzuhalten. Es wird von Jahr zu Jahr schwieriger für mich. Aber ich beiße mich durch. Mal sehen ob ich bei der 27.Ausgabe mit 80 immernoch mitmachen kann. Das Turnier war auf jeden Fall wieder ein großer Erfolg für alle, nicht nur sportlich.“ resümierte Richter nach dem Erreichen des 2.Platzes hinter Sieger Magdeburg.

HSG-Team: Richert – Hoffmann (3Tore), Metzner (3), Richter (1), Hartleb, Höfer, Schulz, Schinke, Kühn (5), Gerth (1), Hembus (2), Klukas (4), Steinhardt

Ergebnisse HSG Warnemünde:

HSG – Berlin 4:1, HSG Chemnitz 6:1, HSG – Magdeburg 4:6, HSG – Fürstenwalde 5:3

Endstand 26.Mastersturnier HSG Warnemünde 03_2019:

  1. SG Handwerk Magdeburg 28:10 Tore 8:0 Punkte
  2. HSG Warnemünde 19:11 6:2
  3. SV Neptun Berlin 10:13 4:4
  4. BSG Pneumant Fürstenwalde 13:22 2:6
  5. SC Chemnitz 11:15 0:8

im bild: wolfgang richter mit seinen 79Jahren noch top in Form für die HSG – copyrights pic by hsg w.

thanks to our sponsors: www.archiv-adl.de, www.concordia.de, www.lila-world.com, www.hotelgodewind.de, www.beamtenbeihilfe24.de, http://baufinanzierungsmakler.com/, www.geigenbau.biz, www.studentenkeller.de

Vielen Dank unseren Sponsoren!