Sommerpause /// Los geht es wieder ab dem 2.8.2021 in der Rostocker Neptunschwimmhalle /// Trainingszeiten-Info ///

21.06.2021 - Jörg Behlendorf

Ein Sprichwort sagt: „Wie gewonnen so zerronnen.“ Dieser Satz trifft zumindest im Kern die aktuelle Situation der Wasserballer der HSG Warnemünde. Den Juni über konnte man nach den Corona-Lockerungen wieder Schwimmtraining und Wasserballtraining betreiben in der Rostocker Neptunschwimmhalle. Nun beginnen im Land jedoch die Sommerferien und die Schwimmhalle schließt ihre Pforten wieder für sechs Wochen bis zum 1.August2021.

Richtig los, geht es daher für alle Abteilungen der HSG Warnemünde erst wieder ab Montag dem 2.August, wenn sowohl die Trainer, als auch zahlreich die Sportler wieder am Beckenrand bereitstehen, um hoffentlich wieder geregeltem & corona-freiem Vereinssport nachgehen zu können.

HSG-Trainingszeiten ab August2021, Neptunhalle Rostock:

 Jugend:

Montags: 18-19Uhr, 50m-Halle nur Schwimmen

Dienstags: 18-20Uhr, 25m-Halle(18-19Uhr), 50m-Halle (19-20Uhr)

Donnerstags: 18-20.30Uhr, 50m-Halle

Damen, Herren, Senioren:

Montags: 18-19Uhr, 50m-Halle nur Schwimmen

Dienstags: 18-20Uhr, 50m-Halle

Donnerstags: 19-21Uhr, 50m-Halle

im bild: spielszene hsg warnemünde gegen die sg lübeck-ahrensburg aus 2019 – copyrights pic by hsg w.

thanks to our sponsors: www.archiv-adl.de, www.concordia.de, www.lilabaecker.de, www.hotelgodewind.de, www.beamtenbeihilfe24.de, http://baufinanzierungsmakler.com/, www.geigenbau.biz, www.studentenkeller.de
Vielen Dank unseren Sponsoren!