Saisonstart der Wasserball-Jugend der HSG verzögert sich ///

12.01.2024 - Jörg Behlendorf

HSG Warnemündes U12-Team gegen Meldorf und Gastgeber Hamburg erst im Februar ///

Der Jahreswechsel ist vollzogen und die Wasserballer der HSG nehmen wieder Fahrt auf. Als kleiner motivierender Rückblick gilt dabei der Spieltag der U18-Mannschaft der HSG vor Weihnachten des letzten Jahres.

Die Mannschaft um ihr Betreuerteam Strege, Reihs, Graetz und Mündel reiste mit dünner Spielerdecke ins entfernte Bremen zur dortigen Jugend-Liga. Aufgrund der fehlenden Wasserball-Infrastruktur in MV, weichen im Grunde alle drei Vereine (HSG, WSW Rostock und Schwerin) auf entlegenere Ligen aus.

Warnemünde begann solide, aber aufgrund fehlender Erfahrung blieb die Spannung fast bis zum Ende. Dennoch stand ein toller 14:7-Sieg im 1.Spiel dem SC Neptun Cuxhaven zu Buche. Den 1.Tagestreffer zum 1:0 erzielte dabei Carl Gustav Mündel, der sich zudem Bestnoten in der Analyse verdiente. Im 2.Spiel blieb es gegen den Gastgeber SV Bremen10 lange eng, doch die fehlende Erfahrung und die schwindenden Kräfte reichten hier leider nicht zum Sieg, so dass Warnemünde unterlag. Hierbei erzielte Florian Winkler den letzten Treffer zur Ergebniskosmetik und dem 5:8-Endstand.

Das Fazit lautete: Ein toller Tag mit viel Potential und einem Sieg. Beide Torhüter Tammo Donath und Oskar Hoffmann zeigte sehenswerte Paraden. Ein besonderer Dank galt den Bremern, die zwei Spieler für Warnemünde abstellten, damit man bei den kräfteraubenden Partien überhaupt Wechselmöglichkeiten hatte. Der nächste Spieltag steht erst im Februar an, dann geht es erneut in Bremen gegen Aurich und Georgsmarienhütte.

Am Sonntag hätte nun die U12 von Warnemünde zum Jahresbeginn angegriffen. Jedoch wurde die Ausrichtung des Spieltages vom 14.1. auf den 25.2. in Hamburg verschoben. Dann gastiert man gegen die SV Meldorf Seals und den Gastgeber Hamburger TB62. Im April und Mai diesen Jahres folgen dann weitere Duelle gegen Neukölln, ETV Hamburg, Poseidon Hamburg und den Nachbarn WSW Rostock.

HSG U18 in Bremen vom 16.12.2023:

Oskar Hoffmann & Tammo Donath (beide Torhüter) – Arvid Forberger (2 Tore), Floran Winkler (7), Carl Gustav Mündel (8), Thorge Rosenstiel (1), Carlo Eidam + 2 weitere Gastspieler(1Tor) aus Bremen, Trainer Christian Strege, Betreuer Adrian Reihs, Richard Graetz, Thomas Mündel

Termine Jugend 2023/2024:

16.12.2023 – U18 in Bremen – HSG Warnemünde – Cuxhaven 14:7, HSG – Bremen 5: 8

24.02.2024 – U18 in Bremen – HSG – Georgsmarienhütte, HSG – Aurich

25.02.2024 – U12 in Hamburg – HSG – Meldorf, HSG – Hamburger TB62

im bild: U18-Jugend in Bremen vor dem Duell gegen Cuxhaven, copyrights pic by hsg w.

thanks to our sponsors: www.archiv-adl.de, www.lottomv.de, www.apotheke-holzhalbinsel-rostock.de, www.kreativjoker.de,