HSG Warnemünde II unterliegt in der 3.Liga mit 7:24 gegen Keitum ///

28.02.2024 - Jörg Behlendorf

Vorschau 10.03. Heimspiel um 13Uhr ///

Auch für die Wasserballer der 2.Mannschaft der HSG Warnemünde begann die Saison. In Kiel duellierte man sich am 1.Spieltag der 3.Liga gegen die Insulaner des TV Keitum und bot dabei vor allem in der 1.Halbzeit eine gute Partie. Am Ende verlor die Mannschaft von Interimstrainer Daniel Thiele jedoch klar mit 7:24(2:6, 2:4, 1:6, 2:8).

In der 3.Liga dürfen im Verbund Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern auch Damen mitmischen und so gingen gleich drei Warnemünderinnen mit ins Haifischbecken. Lilly Kröger feierte dabei ihr Debüt und mit dabei waren auch Mathilda Hoffmann und Kapitänin Jessica Hembus, die nach dem Spiel analysierte: „In der Formation haben wir noch nie zusammengespielt und dafür haben wir uns gegen den Favoriten Keitum enorm gut gezeigt. Leider schlichen sich ab dem 3.Viertel viele Ungenauigkeiten ein, so dass wir es dem Gastgeber viel zu leicht machten.“

Zu Beginn konnte man gegen Keitum noch gut mithalten. Felix Schenk traf zum 1:1-Ausgleich, Enno Spiller kurz vor der Halbzeit zum 4:10-Anschlusstreffer. Ab dem 3.Viertel zeigte sich dann aber die Dominanz der Keitumer, die vor allem robuster und cleverer agierten und so den Warnemündern den Zahn zogen. Als mit Fabian Bruck ein weiterer Schweriner Debütant im Team der HSG II zum 6:18 verkürzte, war die Partie längst entschieden und im Schlussviertel baute Keitum die Führung noch weiter zum 24:7-Endstand aus.

Trotz der hohen Niederlage, greift die HSG II in der Miniliga bereits beim kommenden Heimspiel nach den ersten Punkten. „Am 10.März zu Hause in Rostock gegen Lübeck, wollen wir dann zeigen was wirklich in uns steckt und wenn möglich den 1.Saisonsieg einfahren,“ gibt sich Coach Thiele zuversichtlich.

HSGII gegen Keitum:

Oskar Hoffmann (Keeper) – Tim Hoffmann, Mathilda Hoffmann, Torben Meyn, Christian Strege, Eric Hartkopf, Felix Schenk (2 Tore), Enno Spiller (2), Lilly Kröger, Fabian Bruck (1), Leo Lagodka (1), Jessica Hembus, Fabian Schulz(1)

Erste Termine 3.Liga SH-MV:

10.2.2024 – SG Lübeck-Ahrensburg – SV Wiking Kiel – 11:25 (Schiedsrichter HSG II)

21.2.2024 – SV Wiking Kiel – SG Lübeck-Ahrensburg – 27:10 (Schiedsrichter HSG II)

24.2.2024 – TV Keitum – HSG Warnemünde II – 24:7 (6:2, 4:2, 6:1, 8:2)

02.3.2024 – SG Lübeck-Ahrensburg – TV Keitum (Schiedsrichter HSG II)

09.3.2024 – SV Wiking Kiel – TV Keitum

10.3.2024 – 13.00Uhr – HSG Warnemünde II – SG Lübeck-Ahrensburg, Neptunhalle, Eintritt Frei

23.3.2024 – TV Keitum – SV Wiking Kiel

Tabelle Oberliga SH-MV:

1. SV Wiking Kiel 2 Spiele, 52:21 Tore 4:0 Punkte

2. TV Keitum 1, 24:7 2:0

3. HSG Warnemünde II 1, 7:24 0:2

4. SG Lübeck-Ahrensburg 2, 21:52 0:4

/// im bild: leo lagodka von der hsg2 traf einmal gegen keitum – copyrights pic by hsg w. ///

/// Trainingszeiten JUGEND: Mo.18-19, Di.18-20, Do.17.45-20.30Uhr; TZ. HERREN: Mo.18-19, Di.18-20, Mi.6-7 & Do.18.30-21Uhr ///

/// thanks to our sponsors: www.archiv-adl.de, www.lottomv.de, www.rostocker.de, www.kreativjoker.de, ///